Schlagwort-Archive: hanna smitmans

Frohe Ostern

Pünktlich vor Ostersonntag nach einigen Tagen Grau scheint die Sonne. Die Bäckersfrauen verteilen kleine Schoko-Hasen. Ab morgen ist der Laden zwei Tage dicht, das kommt sonst nur an Weihnachten vor. Ansonsten ist hier der Treffpunkt, besonders an Sonntagen. In manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Kunst am Baugerüst

44 Kinderhände malten zusammen eine Stadt ihrer Träume. Mit viel Wasser, Spielplätzen, Autos und Schmetterlingen. Jetzt hängt der Entwurf am Baugerüst der GWG im Wennfelder Garten (Straße) zur freien Betrachtung. Vielen Dank an die Kinder der Kinderhäuser Janusz Korczak und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projekt | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Rosen

            Die Rosen sind durch’s Fenster gewachsen und längst vertrocknet. Spinnen haben ihr Nest drumrum gebaut. Die Gastherme ist weg, auf dem Boden der Abdruck des runden Boilers. Der Alte von Früher. In manchen Wohnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Man trifft sich bei der Kuh

Heute stand im Wennfeld eine Kuh. Eine Frau sagt (auf dreißig Meter Abstand), da bleib ich weg, da hab ich Respekt. Geh nicht näher hin, zu ihrer Tochter. Die Kuh ist im Zaun, das Kälble ist draußen. Einer ruft die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Waschbecken

Vor acht Wochen, als die Steine der Häuser noch standen, aber die Fenster schon Löcher in die Luft guckten, traf ich an der Bushaltestelle einen Mann mit Waschbecken in der Hand. „Meinem Schwager habe ich gestern auch eines ‚rausgeholt. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

22. April 2013

Es ist gut, den Tag zu beginnen mit einem Rundgang. Bisher war Alles: Geschichte. Jetzt: Brachland. Landschaft. Im Kopf die Bilder der Häuser, die gerade noch standen. Das Geräusch, wenn die Haustür aufgeht, kleine Steinchen über den kalten Boden knirschend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

11. April 2013

Der Winter war lang.

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar