Schlagwort-Archive: wennfelder garten

Die Sache mit der Bundestagswahl

  Meine Nachbarin wohnt hier schon lange. Meine Nachbarin ist zur Wahl gegangen. Sie hatte keinen Wahlberechtigungsschein zugeschickt bekommen. Auch keine Einladung zur Briefwahl. Also hat sie sich am Wahlsonntag, 24. September 2017, auf den Weg gemacht zu den Stadtwerken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Am Ende des Winters sterben die Leut…

Mein Vater war als Sternzeichen Fische. Er hat überall mal einen Fisch gefunden: als Teller, als Magnet, als Kettenanhänger. Er sammelte Engel und Fische – in bescheidener Zahl. Das zur Erklärung des letzten Bildes. Die Fische habe ich in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitteilung, tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Die längste Zeit

Am Himmel grummelt’s. Gelbe Wolken. Lilablau. Der weiße Plastikstuhl ist den ganzen Tag auf der Wiese immer wieder ein Stück gewandert. Schattensuche. Die Fenster der Wohnungen stehen offen. Hitze. Endlich. Ramadan. Zur längsten Tageszeit des Jahres. Von halb vier bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , ,

Wohn-Gespräche

Der alte Nachbar unten auf der Wiese zum alten Nachbar oben im Fenster: „Wir gehen in die Breslauer Straße. Das ist fast da hinten bei der Bank.“ (Die Ende des Monats schließt.) Er zuckt mit den Schultern. „Aber Sie müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , ,

Ein Jahr Deutschland

Ein Jahr Deutschland. Ein Jahr ankommen, sich organisieren, zugewiesen werden an einen Wohnort, sich orientieren. Ankommen. Ein Jahr zu Ämtern gehen, Formulare ausfüllen, Fragen beantworten, hoffen, daß Dolmetscher da sind, gedolmetscht werden, fragen, nicht verstehen, nicht verstanden werden, begreifen. Unterstützung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Frohe Ostern

Pünktlich vor Ostersonntag nach einigen Tagen Grau scheint die Sonne. Die Bäckersfrauen verteilen kleine Schoko-Hasen. Ab morgen ist der Laden zwei Tage dicht, das kommt sonst nur an Weihnachten vor. Ansonsten ist hier der Treffpunkt, besonders an Sonntagen. In manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Wennfelder Garten (Straße)

  Der Frühling kommt. Eben noch ist die Fasnet im Regensturm versunken. Die Hexen und Kräuterweible konnten am Sternplatz über kein Feuer springen, das war ersoffen. Heute morgen lag Pulverschnee auf den Dächern. Der Nachbar und die Nachbarin kommen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , ,